bouquet

Entscheidungs-Zimmer

Die standesamtliche Eheschließung allein ist Ihnen nicht feierlich genug?

Sie möchten oder können nicht in der Kirche heiraten, wünschen sich aber eine vergleichbar feierliche Zeremonie?

Sie möchten Ihre Liebe an einem für Sie besonderen Ort (am Strand, in Ihrem Haus oder Garten, in einem Schloss, auf einem Schiff, auf Ihrer Lieblingswiese, …) besiegeln?

Sie möchten mehr als zwei Trauzeugen in Ihre Eheschließung einbinden?

Sie möchten Ihrer Hochzeit ein Thema geben und in – vielleicht ungewöhnlichen – Kostümen getraut werden?

Sie wünschen sich eine Trauung zu einer besonderen Tageszeit, beispielsweise zum Sonnenauf- oder –untergang, um Mitternacht unter dem Sternenhimmel, … ?

Sie möchten Ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen – Musik, Symbole, Abläufe, Rituale, … – in die Zeremonie einbinden?

Sie wünschen sich eine heitere oder ernste, eine romantische oder nüchterne, eine lockere oder festliche Trauung oder eine Kombination aus diesen Aspekten?

Dann ist eine freie Trauung für Sie die richtige Wahl!

Bitte beachten Sie, dass die freie Trauung, ebenso wie die kirchliche, keinen rechtsverbindlichen Charakter hat und die standesamtliche Trauung somit nicht ersetzen sondern nur ergänzen kann.